zeitgeist-Newsletter

Klopfen allein genügt nicht

Im Gespräch mit der erfahrenen Trainerin Elisabeth Eberhard

Von THOMAS RÖTTCHER

Die Energetische Psychologie – und dazu zählt vor allem eine Fülle an Klopftechniken, etwa die Emotional Freedom Technique (EFT) – erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Elisabeth Eberhard, welche zu den ersten Anwendern in Deutschland zählte und schon damals EFT-Klopfakupressur-Kurse für Teilnehmer aus ganz Europa organisierte, spricht im Interview nicht nur über „ungesunde Entwicklungen“ in der Szene, sondern auch darüber, wie das Klopfen insgesamt zu bewerten ist.

 


zeitgeist-Suche

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.