Obama-Frühwarnsystem

In seinem ersten Buch über Expräsident Bush deckte der Historiker Webster Tarpley bereits Brisantes auf: dass Großvater Bush, Prescott Bush, Hitler und die Nationalsozialisten finanzierte. Die Nachricht ging um die Welt. Seine Recherchen zu Obama, die bereits 2008 erschienen, also noch vor den Wahlen, wollte dagegen kaum einer lesen.

Dafür schlug das Buch hierzulande ein wie eine Bombe (veröffentlicht unter dem Titel „Obama: Wie ein US-Präsident gemacht wird“ im Kopp Verlag, Rottenburg 2008). Inzwischen erschien ergänzend zum Buch eine DVD, ebenfalls im Kopp Verlag. Für alle, die das Massenphänomen Obama in seiner Gänze verstehen wollen.

Titel: Obama, der falsche Messias
Originaltitel:
Jahr: 2009
Land: Deutschland
Regie: Michael Vogt
Genre: Dokumentation
Im Netz:
Vertrieb: Kopp-Verlag

→ Dieser Beitrag erschien in zeitgeist-Ausgabe 30

→ Diesen Film auf DVD erwerben


zeitgeist-Suche

Für mehr freien Journalismus!

Vorankündigung

Buchneuerscheinungen

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.