Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

zeitgeist auf Facebook

Nachrichten anderer Netzseiten

Hier finden Sie laufend aktualisierte Meldungen, aggregiert aus Medienquellen vorwiegend jenseits des Mainstream:


  • Hinter der Maske des Altruismus: MONSANTO und die Gates-Stiftung in Afrika

    Seit 2006 hat die Bill & Melinda Gates Stiftung die 'Alliance for a Green Revolution in Africa' (AGRA) mit fast 420 Mill. $ finanziert. Aktivisten aus Zimbabwe, Nigeria, Südafrika, Uganda und Äthiopien haben kürzlich den 'US-Africa Food Sovereignty Strategy Summit' in Seattle besucht, um darzulegen, dass die Strategie der Stiftung für die Landwirtschaft in Afrika ein fehlerhafter Versuch sei, um industrielle Landwirtschaft auf Kosten eines mehr ökologischen, gesunden Herangehens durchzus

  • MK-ULTRA: Diese Verschwörungstheorien stellten sich als wahr heraus

    Meist sind Verschwörungstheorien einfach nur Quatsch der ohne Beweise und Belege in die Welt gesetzt wird. Doch oftmals können sie auch gute Hinweise auf die wahren Umstände geben. Die nachfolgenden drei Verschwörungsheorien stellten sich später als weitgehend wahr heraus und offenbarten Unglaubliches.

  • Immer mehr Deutsche können sich das Sparen nicht leisten

    Die Deutschen gelten eigentlich als Volk der Sparer. Doch viele können es sich nicht mehr leisten, fürs Alter vorzusorgen. Das geht aus dem aktuellen Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) hervor.

  • Erdogan: USA und Anti-IS-Allianz geht es ums Öl

    Den USA und ihrer Militärallianz gegen die Terrormiliz IS geht es nach Einschätzung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor allem ums Öl. Das Bündnis sei erst gegen die Dschihadisten im Irak und in Syrien vorgegangen, als sie Ölquellen bedroht hätten.

  • Weltspartag: Wer behauptet eigentlich immer, dass es keine Zinsen mehr gibt?

    Nächste Woche findet der 90. Weltspartag statt. Doch die Deutschen sind nicht glücklich und sparen sich das Sparen lieber. “Es gibt ja sowieso keine Zinsen”, heißt es pausenlos. Doch stimmt das wirklich? Ich finde nicht.

  • Ottawa als Warnung an Regierungen und Parlamente

    "Tote, Verletzte: Terror-Anschlag in Kanada schockt die Welt", lesen wir auf der Titelseite von "Heute", und im Blattinneren dann "Terroristen griffen das Parlament an". Die Botschaft ist sicher in den Parlamenten der westlichen Welt angekommen, etwa in Österreich, wo Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) vor Eröffnung der heutigen Sitzung darauf eingegangen ist. Sofort fällt allerdings auf, dass Einschüchterung des kanadischen Parlaments aus der Sicht von Terroristen wenig Sinn m

  • Investitionsprogramm? Jetzt bitte noch nicht!

    Zwei französische Minister haben diese Woche die deutsche Debatte um ein Investitionsprogramm neu belebt. Emmanuel Macron und Michel Sapin schlugen vor, dass Deutschland innerhalb der nächsten drei Jahre 50 Milliarden zusätzlich investiert, während Frankreich spart. Deutschland sollte aber mit einem Investitionsprogramm bis nach dem Austritt aus der Eurozone oder ihren Zusammenbruch warten.

  • Fahrzeugabwrackung in Griechenland auch 2015

    Subventionierte Auto - Abwrackung in Griechenland gestopptDie Maßnahme der subventionierten Abwrackung von Altfahrzeugen in Griechenland, in deren Rahmen bei Kauf eines Neufahrzeugs eine Ermäßigung der Taxierungsabgabe gewährt wird, soll auch 2015 in Kraft bleiben.

  • Wie man einen Krieg beginnt und ein Weltreich verliert

    Um die Abfahrt hinunter in die finanzielle/wirtschaftliche/politische Bedeutungslosigkeit aufzuhalten oder ihr zumindest zuvorzukommen, müssen die Vereinigten Staaten von Amerika schnell handeln, um jede konkurrierende Wirtschaft auf der Welt mit allen Mitteln zu unterminieren, die ihnen noch zur Verfügung stehen, sei es eine Bombenkampagne, eine Revolution oder eine Pandemie.

  • Die Wurzeln der Gewalt sind NICHT unbekannt – Alice Miller

    Das irregeleitete Gehirn und die verbannten Emotionen Die Fakten: 1. Die Entwicklung unseres Gehirns hängt von dem ab, was wir erfahren haben. Das Gehirn bildet sich in den ersten 4 Lebensjahren aus, je nachdem welche Erfahrungen die Umwelt dem Kind bietet. So entwickelt sich das Gehirn eines Kindes, das vor allem Liebe erlebt hat, anders als das eines Kindes, das grausam behandelt wird.

  • WHO gehört Pharmakonzernen: Korrupt bis in die Knochen

    Unterfinanziert, unwirksam, korrupt – die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat mit gigantischen Problemen zu kämpfen. Während sich die Mitgliedsländer seit Jahren weigern höhere Aufwendungen zu zahlen, überrennt eine Ebola-Epidemi weite Teile Westafrikas. Doch Schuld am desaströsen Zustand der WHO ist nicht nur das Missmanagement auf höchster Ebene, sondern auch die enge Verknüpfung mit der Pharma-Lobby und anderen Nutznießerkreisen.

  • Dick, aber gesund

    In Deutschland ist jeder Zweite übergewichtig. Das klingt schlimm. Aber sind dicke Menschen zwangsläufig krank? Eine 3sat-Dokumentation zeigt, dass ein hohes Gewicht der Gesundheit in vielen Fällen eher nützt.

  • Why So Secret? Freihandelsabkommen EU-Singapur! EU stimmt Schiedsgerichten wie bei TTIP zu

    EU und Singapur beenden Investitionsverhandlungen Das Freihandelsabkommen EU-Singapur ist fertig. Die EU-Kommission stimmt Schiedsgerichten, wie bei TTIP zu, dies unbemerkt von der Öffentlichkeit!

  • Hilft ein sauberer Schnitt?

    Die Staatsverschuldung steigt weiter, die Märkte werden wieder nervös: Braucht Europa eine Konferenz, auf der den Krisenstaaten Schulden erlassen werden?

  • Drohen den Sparern bald Negativzinsen?

    Führt die Schweizerische Nationalbank Negativzinsen ein, würden Sparer womöglich zur Kasse gebeten. Wie cash von Banken erfuhr, liegen Pläne für dieses Szenario in der Schublade.

  • Banken verdienen Millionen am Kursrutsch von Rocket Internet

    Durch die Gewinne, die mit dem Kursrutsch nach dem IPO in Verbindung stehen, dürften die Gesamteinnahmen für das Konsortium um Berenberg, J. P. Morgan und Morgan Stanley noch über die im Prospekt genannte Maximalgebühr von 47 Millionen Euro steigen.

  • „DAS KANN JEDER ARZT“ :So wurde der Hamburger Ebola-Patient geheilt

    ....Fazit der Mediziner: Für das Überleben der Ebola-Infektion scheine wichtig, dass die Kranken schnell über Infusionen Flüssigkeit bekommen sowie eine unterstützende Therapie. Dadurch wird der Körper genug gestärkt, um das Virus selbst bekämpfen zu können. „Das kann jede Krankenschwester und jeder Arzt“, so Schmiedel am Donnerstag. Wenn solche Maßnahmen im Ebola-Krisengebiet stärker etabliert würden, könnte die Sterblichkeit deutlich gesenkt werden.

  • DAX: Menschliche Anleger haben nichts zu melden

    Der DAX kann in letzter Zeit sehr weite Wegstrecken zurücklegen, ohne dass der private Anleger mit der Wimper zucken kann. Das ist selbstverständlich bildlich gesprochen, doch verfolgt man die Kurssprünge im Sekundentakt und vor allem den Antrieb, wenn der Index fällt oder steigt, dann muss man von „verrückten Bewegungen“ sprechen, die sich der Mensch an der Börse oftmals nicht erklären kann.

  • Entscheiden deutsche Gerichte zu Gunsten von Google und Goldman Sachs?

    Jeder Taxi- oder Mietwagenfahrer in Deutschland benötigt einen Führerschein zur Fahrgastbeförderung (FzF) oder auch Personenbeförderungsschein genannt. Daneben müssen sie eine Ortskenntnisprüfung beim örtlichen Verkehrsamt ablegen und einen gesundheitlichen Tauglichkeitsnachweis vom Gesundheitsamt erbringen. Hierfür fallen eine Menge Kosten an, bevor überhaupt eine einzige Person befördert werden darf, wie z.B.:

  • GMO-freie Babynahrung von Nestlé – in den USA nicht verfügbar! Nestlé Removes GMOs from Baby Food But NOT In The USA?

    Babynahrung wirklich genfei? Bei tierischen Lebensmitteln wie Eiern, Fleisch und Milch muss nicht erkennbar gemacht werden, ob Genpflanzen im Futtertrog gelandet sind. Gentechnisch verändertes Gemüse in Bio-Babynahrung wurde auch bereits in Deutschland gefunden. Nestle kaufte 2007 die Marke Gerber von dem Schweizer Pharmakonzern Novartis für 5,5 Milliarden US-Dollar und und wurde mit 82% an dem US-Baby-Lebensmittelmarkt zu einem Alleinherrscher.

  • Kinderpornografie-Ermittlungen gegen BKA-Mitarbeiter

    Gegen einen 40 Jahre alten Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wird wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material ermittelt.

  • Erstes Unternehmen bezahlt Angestellte mit Gold und Silber

    Der asiatische Edelmetallhändler BullionStar zahlt das Gehalt seiner Mitarbeitern auf Wunsch in physischem Gold und Silber aus.

  • US-Armee hat Deutschland wohl keine Rückversicherung erteilt, laut der das Ebola-Virus nicht zu einer Waffe zur biologischen Kriegsführung weiterentwickelt würde

    Hochrangige Regierungsoffizielle Deutschlands sollen Washington um Rückversicherung ersuchen, laut der die Vereinigten Staaten die Ebola-Spezies – die Deutschland den USA bereits zugänglich machte??? – nicht zur einer potenziellen Waffe zu Zwecken der biologischen Kriegsführung weiterentwickelt haben. Es erweckt den Eindruck, als ob Washington eine solche Rückversicherung bis heute schuldig geblieben ist.

  • Der neue Währungskrieg um Export von Deflation!

    Warum Europa seine Probleme in die Welt exportiert - und damit leider Erfolg haben wird..

  • Ungarn will Internetsteuer einführen

    Das Internet ist heute für viele Menschen fast so wichtig wie die Luft zum Atmen oder das Wasser zum trinken. Vermutlich würden viele eher auf ein köstliches Essen als auf die Verbindung ins Netz verzichten. Das scheint nun auch der Regierung im klammen Ungarn klar geworden zu sein, dort plant man eine Steuer auf Datenbasis.

Dieser Newsfeed wird bereitgestellt von Net-News-Express (www.net-news-express.de). Dort liegt auch die Verantwortung im Sinne des Leistungsschutzrechts.